Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Silvester

Genau gegenüber vom Hotel Post ist die Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Silvester. Lassen Sie sich beeindrucken von der Geschichte und der schönen Malereien .

www.gemeinde-jungingen.de

Wasserfall Weiler Schrofen in Jungingen

Der zwischen Jungingen (Wanderparkplatz bei Kläranlage) und Schlatt versteckt im Wald gelegene Wasserfall Weiler Schrofen ist vor allem in kalten Wintern und nach längeren Regenfällen eine Attraktion.

Burg Hohenzollern in Hechingen

"Wahrlich eine weite Reise wert"
Spektakulär ist der Rundblick über die Schwäbische Alb, den schon Kaiser Wilhelm II. bewunderte: "Die Aussicht von der Burg Hohenzollern ist wahrlich eine weite Reise wert". Doch auch ein Besuch der Schauräume mit kunsthistorisch bedeutenden Objekten aus den Sammlungen des Hauses Hohenzollern wird zum Erlebnis.

Schatzkammer
In der Schatzkammer finden Sie neben der preussischen Königskrone zahlreiche Erinnerungsstücke an Friedrich den Großen, die unvergessene Königin Luise und weitere Persönlichkeiten der deutschen Geschichte, die eng mit der des Hauses Hohenzollern verbunden ist.

www.burg-hohenzollern.com

Schloss Lichtenstein

Angeregt durch den Roman 'Lichtenstein' von Wilhelm Hauff wurde das Schloss im neugotischen Stil 1840-1842 als weltweit einziges nach einer Romanvorlage erbaut. Zum Schlossgelände gehören der Gerobau, die Kapelle, ein weitläufiger Schlossgarten und der romantische Schlosshof. In den restaurierten Gemächern des Grafen Wilhelm von Württemberg zeigt sich die üppige Pracht der spätromantischen Wohnkultur.
Das Schloss Lichtenstein ist ein historisches Schloss des 19. Jahrhunderts. Es liegt am Albtrauf der Schwäbischen Alb auf einer Höhe von 817 m ü. NN.

www.schloss-lichtenstein.de

Schloss Sigmaringen

Entdecken und erleben Sie hautnah die Geschichte im Schloss Sigmaringen.

www.schloss-sigmaringen.de

Campus Galli

Handwerker arbeiten seit fast 5 Jahren daran, ein mittelalterliches Kloster zu bauen, wie es Mönche im 9. Jahrhundert auf der Insel Reichenau gezeichnet und beschrieben haben.

Auf der Mittelalterbaustelle „Campus Galli“ bei Meßkirch soll im Laufe der kommenden Jahre eine ganze Stadt im Wald entstehen!

Doch wie baute man vor 1200 Jahren? Wie spaltete man Schindeln, schmiedete eine Axt oder färbte die Wolle? Welche Getreide wuchsen auf den Äckern und welche Heilkräuter in den Gärten? Die Mittelalterbaustelle ist gleichermaßen ein Forschungsprojekt wie ein Freilichtmuseum, die Besucher tauchen in eine Welt ein, in der es keine Maschinen gibt, jeder Arbeitsschritt von Hand gemacht werden muss, mühsam, bei Wind und Wetter.

www.schwaebischealb.de/attraktionen/campus-galli

Wimsener Höhle

Die Wimsener Höhle ist die einzige mit dem Boot befahrbare Wasserhöhle in Deutschland.
Der Fährmann entführt die Besucher 70 m ins mystische Erdinnere und erklärt die Entstehung, Geschichte und Geologie der Wimsener Höhle und Schwäbischen Alb, sowie die verhältnismäßig junge Geschichte des historischen Anwesens Wimsen. Der kleine Weiler Wimsen liegt idyllisch gelegen im romantischen Aachtal zwischen Hayingen und Zwiefalten und ist ein ideales Wanderparadies.

Die Wimsener Höhle hat von Anfang November bis Ende März Winterruhe und dient Fledermäusen als Quartier.

www.schwaebischealb.de/attraktionen/wimsener-hoehle

HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben

Steinzeitabenteuer und Spannung hoch 3 für die ganze Familie: Charlottenhöhle, HöhlenSchauLand, HöhlenHaus
Steinzeitabenteuer und Spannung hoch drei für die ganze Familie: In der Charlottenhöhle, der längsten begehbaren Schauhöhle auf der Schwäbischen Alb, geht es hinein in glitzernde Tropfsteinwelten. Das Erlebnismuseum HöhlenSchauLand bietet sprechende Steine, Fledermäuse und Erdgeschichte zum Mitmachen. Im Infozentrum HöhlenHaus werden Eiszeit und Geopark Schwäbische Alb lebendig. Rundherum macht ein großer Abenteuer- und Wasserspielplatz mit schönen Rastplätzen sowie ein familiengerechtes gastronomisches Angebot den Ausflugstag perfekt. Das ganze Jahr über werden für Familien zudem spannende Veranstaltungen zum Mitmachen geboten.

Täglich geöffnet von 1. April bis 31. Oktober. Charlottenhöhle vom 1. November bis 31. März geschlossen, HöhlenSchauLand und HöhlenHaus eingeschränkt geöffnet.

www.schwaebischealb.de/attraktionen/hoehlenerlebniswelt-giengen-huerben